Güterverkehrszentrum Kiel

Das dezentrale Güterverkehrszentrum Kiel erfüllt alle Anforderungen an einen ganzheitlichen Service. Die GVZ Dienstleistungsunternehmen sind in verschiedenen Gewerbegebieten bzw. Hafenanlagen ansässig. Die Bündelung und Vernetzung ergeben eine schlagkräftige und flexible Allianz.

Die Verknüpfungen

Im GVZ Kiel wird der Übergang zu einem Kooperationsverhältnis zwischen den Nutzern der verschiedenen Verkehrsträger vollzogen. Das integrierte Güterverkehrskonzept ermöglicht eine besonders effiziente und sinnvolle Vernetzung von Straßen, Schienen- und Wasserwegen. Es entsteht eine bedarfsgerechte Arbeitsteilung, die sich an den jeweiligen Standortfaktoren, Vernetzungspotenzialen und Systemvorteilen orientiert.

Standortvorteile

Der Wirtschaftsstandort Kiel verfügt als Landeshauptstadt und Oberzentrum über ein breites Angebot an Gewerbe-, Industrie- und Hafenflächen. mehr..

Nord-Ostseekanal mit Schleuse in Kiel
Neben der Verkürzung des Weges von Nord- in die Ostsee bietet die meistbefahrendste künstliche Seeschifffahrtstraße der Welt interessante logistische Alternativen via Kiel.

Logistik-Partner

tl_files/gvz_kiel/photos/partner-grau/17111.jpg tl_files/gvz_kiel/photos/partner-grau/mordhorst.jpg
tl_files/gvz_kiel/photos/partner-grau/gaston-petersen.jpg
tl_files/gvz_kiel/photos/partner-grau/ihk-kiel.jpg
tl_files/gvz_kiel/photos/partner-grau/stoltenberg.jpg
tl_files/gvz_kiel/photos/partner-grau/kiwi.jpg
tl_files/gvz_kiel/photos/partner-grau/ksk-portservice.jpg
tl_files/gvz_kiel/photos/partner-grau/consist.jpg
tl_files/gvz_kiel/photos/partner-grau/nortrail.jpg
tl_files/gvz_kiel/photos/partner-grau/db-schenker.jpg
tl_files/gvz_kiel/photos/partner-grau/seehafen-kiel.jpg
tl_files/gvz_kiel/photos/partner-grau/Zollservice-zaczek.jpg
tl_files/gvz_kiel/photos/partner-grau/uca.jpg tl_files/gvz_kiel/photos/partner-grau/kombiport-kiel.jpg tl_files/gvz_kiel/photos/partner-grau/sk-steve.jpg
tl_files/gvz_kiel/photos/partner-grau/stenaline.jpg

   

Das Leistungsspekrum

Die bestehende Vernetzung des maritimen Clusters aus Werften, Zulieferern, Komponentenherstellern, Meerestechnologie, Wehrtechnik, Maschinenbau, Wissenschaft, Hafen u.v.a.m. als „Maritimer Kompetenzverbund“ in direktem Umfeld der Förde profitiert von Logistikleistungen des Güterverkehrszentrums und vice versa.

Die Synergieeffekte

Auf den Arealen des GVZ Kiel kooperieren Unternehmen nahezu aller Branchen und nutzen zentrale Einrichtungen gemeinsam. Synergieeffekte lassen die Partner von der Zusammenarbeit profitieren. Für die Kunden bringt das GVZ den Vorteil, nur einen Anlaufpunkt zu haben, der unterschiedliche Anforderungen koordiniert und organisiert.

Die Kombination der Leistungen unserer Logistikpartner sichert Ihnen Transportlösungen auf Strasse, Schiene, Luft oder Wasser, um Ihre Ware schnell, kostengünstig und zuverlässig ans Ziel zu bringen.

Internationale Anbindungen

Durch Kiels günstige verkehrsgeografische Lage und die sehr guten Verkehrsanbindungen sind Destinationen in Deutschland und den angrenzenden Nachbarstaaten zu Land binnen eines Tages zu erreichen. Mehrere hundert LKW, Trailer, Wechselbrücken und Container, die täglich im Kieler Hafen und im kombinierten Ladungsverkehr abgefertigt werden, nutzen diese erstklassige Anbindung.